2013-07-01 - Viele Workshops und ein Ausflug


Am 1. Juli machten wir so einiges mit: Angeboten wurden unter anderem ein Workshop zum Thema Deichverteidigung, einer zum Thema Brandschutz und obendrein noch einer zum Thema "Wie baue ich einen Schwedenstuhl?". Unsere Kids waren überall dabei und wir bekamen zudem die Gelegenheit, uns einmal unseren eigentlichen Zeltplatz anzuschauen, der ordentlich aufgeweicht war und zum Teil noch unter Wasser stand.



















Ein weiteres Highlight des Tages war ein Ausflug zum "Fort Kugelbake" - einer ehemaligen Marinefestung, die zwischen 1869 und 1879 errichtet wurde, um Seeschiffen die Zufahrt in die Elbe zu versperren. Hierzu kamen anfangs bereits Kanonen zum Einsatz, deren Reichweite bei 10 Kilometern lag. Auch wurde später der, zeitweise leistungsstärkste, Scheinwerfer der Welt, hier installiert, um nachts unbeleuchtete Schiffe zu entdecken.

Die Geschichte des Forts reicht seither bis etwa 1969, wobei es in dieser Zeit auf verschiedene Arten genutzt wurde. Heute steht das Fort unter Denkmalschutz und kann - weitestgehend wieder in den Zustand von 1910 zurückversetzt - besichtigt werden.











Hier noch ein abfotografiertes Luftbild, das den Grundriss des Forts zeigt:
Bild "2013-07-01_fort-luftbild.jpg"



Layout und Realisierung: ORION-DESIGN Mediengestaltung - Theme by sbDESIGN